Alexander & James

Ernesto hat die letzten Wochen viel Zeit an der frischen Luft mit Blick auf die Flensburger Förde verbracht (FGC) Aber mit Herbstbeginn ändern sich die Prioritäten wieder. Da kam das Angebot eines Spirituosen-Internetversenders ganz passend:

Ernesto bestellt und Alexander & James liefert; und wie!

2 Tage nach der Bestellung drückte ein freundlicher UPS Mann Ernesto einen riesen sehr großen Karton mit belgischem Absender gegen Unterschrift in die Hand. Nach dem Öffnen der Umverpackung kommt ein stabiler Präsentkarton mit dezenter silbener Firmenprägung zum Vorschein.

DSC_0003 DSC_0005 DSC_0007 DSC_0010

Im Karton befand sich neben der bestellten Flasche Talisker Single Malt Whisky ein Talisker Schwenkglas und (das hat in Ernestos Augen Stil) eine kleine Grußkarte mit einem Dank für den Einkauf. Schöne Idee!

DSC_0021 DSC_0016 DSC_0027 DSC_0028

Für den Ablauf der Bestellung, Verpackung und die Lieferung verteilt Ernesto 9 von 10 Punkten. Den 10 Punkt gibt es nicht, weil das schlechte Gewissen über den ökologischen Fußabdruck zuschlägt. Der Berg Verpackungsmüll ist deutlich größer als der Inhalt der Sendung. Schön war das Auspacken trotzdem, Weihnachtsgefühle Anfang September, auch nicht schlecht.

Eine kleine Beschreibung über die Webseite und eine Verkostungsnotiz folgt nächste Woche.

7 Gedanken zu “Alexander & James

  1. Wow, diese Box sieht wirklich edel aus. Abgesehen vom Verpackungsaufwand und der Recyclingfrage natürlich prima als Geschenk geeignet. Und dann auch noch mit einem schönen maritimen Talisker…sehr schön :-)

  2. Richtig coole Box! Müsste ich auch mal probieren.
    Leider findet man immer weniger solch gute Geschenkesets, da der Markt total überschwämmt ist. Also erstmal danke für den Bericht!

    Folgen hier mal wieder neue Blogeinträge? Ich lese den Blog wirklich gerne..

  3. Sehe ich genau so, die edlen Verpackungen sind (fast) nur noch bei den teureren Produkten zu finden. Amsonsten dominiert eher Mittelmaß. Schwierig da mal was außergewöhnliches zu finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *